Portfoliotag bei A.F Fotografie

Es ist zwar schon ein paar Monate her aber trotzdem möchte ich euch von diesem grandiosen Tag erzählen. Ich liebe Fotos im Wasser also konnte ich mir diesen Tag nicht entgehen lassen!

Am 16.10.2021 war ich wie gesagt bei Annika in Neustadt Glewe zum Portfoliotag. Es war allerdings alles etwas aufregend einen Tag zuvor. Da war ich noch auf einer Hochzeit im Schloss Diedersdorf. Das Wetter war an diesem Tag eher durchwachsen und es fing immer wieder an zu regnen. Als ich mit der Hochzeit fertig war und mich ins Auto setzte hatte ich kurz einen Schock. Denn ich wollte gleich im Anschluss direkt Richtung Annika fahren. Fahrzeit ca. 2 1/2 Stunden. Da erreichte mich die Nachricht, der Vermieter der Ferienwohnung wo ich übernachten wollte muss mir leider absagen da er positiv auf Corona getestet wurde und wir den gleichen Eingang vom Haus nutzen. Naja aber alles ganz nett gelöst und ich mich schnell umgeschaut wo ich nun unter komme. Klar ich hätte auch bei Annika schlafen können. Aber ich bin da etwas eigen und brauch nach so einer langen Fahrt etwas meine Ruhe. Dann habe ich ein nettes Pärchen gefunden mit einen wunderschönen Ferienhaus. Eine ausgebaute Scheune mit Reetdach. Die spontan noch für mich Platz hatten und da ich eh früh wieder los musste war das kein Problem. In der Wohnung angekommen wurden erstmal die Bilder der Hochzeit gesichert damit mir nichts verloren geht. Die Nacht im fremden Bett war allerdings recht kurz.



Nach einem kurzen Frühstück packte ich meine Sachen zusammen schaut auch nochmal 10 Mal nach damit ich nichts vergessen hab. Packte alles in mein Auto und machte mich auf dem Weg zu Annika. Die Sonne ging gerade auf und auf den Feldern waren noch die Nebelschwaden zu sehen. Wunderschön! Ich traf mich mit Annika auf einem Parkplatz und dann ging es als Kolonne Richtung See.



Am Strand angekommen hieß es erstmal aufbauen und alles absichern. Damit kein Pferd stiften geht. Also Wathosen an und ab ins Wasser. Ich hatte meine Hose erst kurz vorher gekauft, denn sonst geh ich einfach so ins Wasser. Aber im Oktober den ganzen Tag im Nassen wäre nicht so eine gute Idee gewesen. Daher hatte ich etwas Sorge das sie nicht dicht ist. Aber Glück gehabt.

Und dann war es endlich soweit. Das erste Model kam an. Insgesamt hatte Annika 7 verschiedene Pferde organisiert. Darunter Friese, Shetty, Lewitzer, Konik und Araber. Mein Favorit waren ja die Shettys =). Um die Stimmung an diesem Tag besser rüber zu bringen hab ich ein kleines Video zusammen geschnitten. Ich Danke jedenfalls Annika für die ganze Mühe die sie sich für diesen Tag gemacht hat. Ich weiß zu gut wie viel Arbeit in so einer Planung steckt.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen