Wie viel Arbeit steckt in einer Fotobox?

Als ich mein Fotogewerbe angemeldet habe, habe ich mir natürlich Gedanken gemacht wie ich meine Fotos schön verpackt an die Kunden weiter geben kann. Dann fängt man an zu googeln und schaut was andere so machen. Aber eigentlich wollte ich nicht das was andere machen. Ich wollte etwas eigenes.


Ganz am Anfang hatte ich noch Pappbriefumschläge die mit spitze verziert waren. Leider finde ich davon keinen Bilder mehr. Aber die Umschläge waren mir schnell zu wenig.


Aber wie das Schicksal es will lernte ich Marleen kennen. Zu nächst zeichnete ich für sie personalisierte Pferde so das sie sich lasern konnte. Genau wie ich stand auch sie gerade am Anfang. Sie ist eigentlich Hufschmied und hat sich nebenbei eine kleine Laserwerkstatt aufgebaut.


Also fragte ich bei ihr an ob sie mir nicht eine Box für meine Fotos machen können. Anfangs völlig schlicht. Ich wollte ein Bild auf den Deckel kleben aber das hielt nicht so wie ich es mir gewünscht hatte. (Stand 2016)

Da mir die Box zu schlicht war überlegten wir uns etwas anderes und da kam uns die Idee mit der Taschenform. Da war ich aber nicht so zufrieden mit dem Zubinden. Denn ohne Bindung ging der Deckel von selber auf. Stand Januar 2017.

Eines Tages kam mir dann die Idee. Warum nicht ein Box in der Form eines Fotobuches? Und ich muss sagen Marleen versucht wirklich alles um Ideen um zusetzten und macht auch tolle Vorschläge. Und da war er nun, der fertige Prototyp meiner Box. Nur die Ornamente passten noch nicht so. Stand Juli 2017.

Ich weiß gar nicht mehr wie es zu der Idee kam das wir nicht einfach das Foto drauf lasern.

Dafür muss das Bild in Schwarz/Weiß umgewandelt und angepasst werden. Und da Holz ein Naturprodukt ist schaut es auch nie gleich aus. Manches Holz ist dunkler nach dem Lasern anderes mehr orange. Stand November 2017.



Zur Zeit sind wir nun noch am tüfteln wie ich den USB Stick bei Hochzeiten schöner in die Box intigriere ohne das Format zu ändern. Wir haben es schon größer versucht aber das ist nicht mehr so harmonisch. Noch hab ich für den Stick einen kleines Schubkästchen. Stand Juni 2022. Aber mal sehen ob ich es so lasse oder nicht. Alles ist ein Prozess und ich versuche immer alles zu verbessern und schöner zu Gestalten. Es anders als die Anderen zu machen. Es soll immer etwas Besonderes für die Kunden sein und ein Wow-Moment beim Auspacken.


Also wer individuelle Geschenkideen sucht oder spezielle Deko, wie z.B. Schwibbögen mit Pferde, ist bei Marleen genau richtig. Schaut gern auf ihrer Homepage vorbei oder auf Facebook.


Nun noch ein kleiner Einblick was Marleen alles zaubern kann!


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen